Alle schick für den Nano 2015

Nur noch 15 Tage, dann ist es wieder soweit: der diesjährige NanoWrimo startet. Hunderttausende hoffnungsvolle Nachwuchsautoren versuchen das Unmögliche: ein Buch in einem Monat zu schreiben.

Naja, unmöglich nicht grad. Es haben ja schon viele geschafft. Und „ein Buch“ ist es auch noch nicht. Das ist es erst, wenn man es überarbeitet und zumindest halbwegs in lesbare Form gebracht hat. Aber ihr wisst schon, was ich meine.

Auch so ist es noch eine eindrucksvolle Aufgabe, 1667 Wörter durchschnittlich pro Tag, jeden Tag bis zum 30. November.

Der 2015 er Nano ist der sechste Nano, an dem ich teilnehme, und immer noch nicht habe ich so etwas wie Nanoroutine gefunden. Bücher sind so wie Kinder. Sie haben entfernt einige Sachen gemeinsam, aber sobald man genauer hinschaut haben sie alle total unterschiedliche Bedürfnisse, Wünsche, und in den seltensten Fällen kann man im Voraus sehen, was am Schluss rauskommen wird.

Heute hab ich mir den Header heruntergeladen, und damit ist die offizielle Nanozeit eingeläutet. In den nächsten Tagen gibt es hier noch mehr Info zum diesjährigen Projekt (falls ich mich irgendwann für was entscheiden kann) und den Fortschritten.

Wie sieht´ s bei euch aus? Habt ihr im November auch coole Projekte vor? Sogar der Nano? Dann meldet euch hier, bei Facebook oder Twitter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s