Woran arbeitet Tina derzeit?

Uff, schon wieder 6 Wochen her seit dem letzten Eintrag? Die Zeit fliegt. Aber ich war nicht untätig, ganz im Gegenteil.

Die letzten Wochen standen natürlich ganz in der Vorbereitung des Nano (wer nicht weiß was das ist, die Beschreibung gibt es HIER). Mittlerweile hat es sich eingebürgert, dass ich den ersten Entwurf meiner Romane immer im November schreibe. Nachdem ich die letzten beiden Jahre mit den beiden Valkyrie-Büchern verbracht habe, gibt es dieses Jahr ein neues Projekt: Mama-Superheroes, ein leichteres Fantasybuch unter dem Motto “X-Men trifft Ildiko von Kürthy”.

Weitere Projekte der letzten Wochen:
– Valkyrie: Mein großes Romanprojekt (alias “die unendliche Geschichte”, alias “Ich kann das verdammte Ding langsam nicht mehr sehen”) ist in der letzten Überarbeitungsrunde. Ich habe das Buch noch einmal mehreren Betalesern vorgelegt, und sie haben ganze Arbeit geleistet (an der Stelle noch einmal vielen Dank an euch Vier! Ihr seit super!) und noch einige Fehler gefunden, unter anderem Fehler, die ich so in noch keinem Schreibratgeber gelesen noch von einem anderen Autor gehört habe (davon eventuell wann anders mehr). Diese Fehler muss ich noch ausbügeln, und dann geht es wieder auf die Jagd nach dem verlorenen Schatz… äh ich meine, auf die Suche nach einem guten Agenten.
– Valkyrie 2: Der Nachfolgeband meines Herzensprojekts – dabei fällt mir auf, ich habe immer noch keine Projektseite hier auf dem Blog, das muss ich dringend mal nachholen *to-do-Liste rauskram*. Status: 60.000 Worte Entwurf fertig (von ca. 100.000). Das Projekt pausiert jetzt bis nach dem Nano.
– Thieves of the Galaxy (Arbeitstitel): Kurzgeschichtenprojekt, englisch; inspiriert von einem Ausflug auf schwedische Land und dem Guardians of the Galaxy -Film (und mit “inspiriert” meine ich, ich habe während des Schreibens nonstop den Soundtrack gehört). Status: Entwurf fertig, liegt derzeit beim Joker und erwartet vernichtende Kritik 🙂 . Die Geschichte soll bei einer Ausschreibung eingereicht werden, also: bitte Daumen drücken!

Ich werde in den nächsten Wochen regelmäßig posten, und euch wissen lassen, wie es mit dem Nano und den anderen Projekten läuft. Und in Zukunft werde ich euch an dieser Stelle zumindest periodisch berichten, an was ich sonst noch so alles sitze. Versprochen!

Advertisements

2 Gedanken zu „Woran arbeitet Tina derzeit?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s